Projektpartnerin Velia Villalobos in Steyr

Endlich war es soweit: seit langem hegten wir den Wunsch, jemand von unseren Projektpartnern von Peru zu uns nach Österreich einzuladen.

Vom 14. bis 29. Mai 2019 war unsere wichtigste Projektpartnerin Velia mit ihrer Nichte Stefanie auf Besuch bei uns in Steyr und Linz. Sie konnten sich vor Ort ein Bild davon machen, wie wir unsere Projekte an der HTL Steyr und darüber hinaus organisieren, um unser Bildungsprojekt für die Kinder in den Armenvierteln von Lima zu unterstützen.

Ganz besonders verdient bei der Organisation des Besuches unserer Gäste machte sich Dr. Wolfgang Hirschberg, der Flug und Korrespondenz für und mit Velia in die Hand genommen hat.

Erster Besuch an der Schule – HTL Steyr
Natürlich besuchten wir auch eine aktuelle Projektklasse…
Kurzbesuch bei Direktor Reithuber
… und die Werkstätten
Ein Höhepunkt war dann ein Treffen mit beiden Projektklassen

Natürlich durfte auch eine mehrtägige Rundreise durch Österreich nicht fehlen:

Über Liezen ins Gesäuse nach Graz und von dort via Klagenfurt und Großglockner wieder zurück nach Steyr. Eduard Hatzenbichler war dankenswerterweise unser Chauffeur und brachte uns sicher durchs Land. In Liezen trafen wir kurz den edlen Spender Ernst Nussbaumer, der mit über € 1000,- die Ausstattung einer Schulklasse in Pamplona Alta finanzierte.

Ein besonderes Schmankerl auf der Reise war die Fahrt über die Großglockner Hochalpenstrasse, die erst am Vortag geöffnet wurde. Beide waren beeindruckt von der österreichischen Landschaft, die doch so ganz anders ist als in Peru. Die Schneemassen waren ein Novum im Leben unserer Gäste aus Peru.

Mit Ernst Nussbaumer aus Liezen
So viel Schnee hatten die beiden noch nie gesehen
Beim Grazer Uhrturm
Alpenlandschaft auf der Edelweißspitze

Eine zweitägige Reise nach Prag, Frauenstein bei Budweis und Krumau rundete die Reise mit Velia und Stefanie ab. Beide reisten mit vielen neuen und unerwarteten Eindrücken Ende Mai zurück in die Heimat Peru.

Auf der Karlsbrücke in Prag
Schloss Frauenstein nahe Budweis
Krumau als letzte Station unserer Reise